schliessen

08. Dezember 2019

Ein weiter Weg bis zum Oktober 2020 – Teil 2

Nun, im November 2019, gut ein Jahr nach dem Start unserer Zusammenarbeit hat sich vieles geklärt: Das Festival steht unter der administrativen Leitung von Jolanda Picenoni, Geschäftsführerin von Sils Tourismus und der künstlerischen Leitung von Florian Walser. In 14 Schritten ist im vergangenen Jahr ein Spielplan für das Festival entstanden, der allen Ansprüchen gerecht wird: Den Raumverhältnissen, dem Publikum, das zu Fuss von Konzertort zu Konzertort gelangt, den Hoteliers, die ihren Gästen etwas Aussergewöhnliches anbieten wollen, der Landschaft, die einbezogen werden soll und dem Grundsatz, ein spannendes und aktuelles Festival für Neue Schweizer Volksmusik machen zu wollen.

Florian Walser plant das Programm der Stubete am See im August 2020 in Zürich und der Stubete am See im Oktober 2020 in Sils gleichzeitig: Die beiden Festivals sind echte Geschwister, jedes hat seine Eigenständigkeit und sie ergänzen sich. Wir werden die Details zum Programm von Zürich und Sils im Frühjahr 2020 bekannt geben und hoffen, dass Sie nicht die Qual der Wahl haben werden, sondern ganz einfach beide Festivals besuchen wollen.

Sils Museum